Nintendo Switch – so sehen die Verkaufszahlen aus

Das Launch-Wochenende ist rum und in vielen Läden ist die Nintendo Switch bereits vergriffen. Doch wie gut hat sie sich bislang wirklich verkauft?

Schauen wir zuerst nach Japan, dem Heimatland der Nintendo Switch. Hier ging die Konsole in den ersten drei Tagen, 330.637 mal über die Ladentheke.

In Amerika hat Nintendo mit der Switch, laut eigenen Aussagen, Rekorde gebrochen. So soll der Switch Launch der Erfolgreichste Nintendo-konsolen Launch in Amerika sein und das, obwohl die Konsole im März und nicht wie bei den anderen Nintendo Konsolen zuvor zum Weihnachtsgeschäft erschienen ist. Und auch The Legend of Zelda kann einen Rekord für sich verbuchen. So ist der neueste Ableger der Zelda Reihe, laut Reggie, das am meisten Verkaufte Spiel zum Start einer Nintendo Konsole (Anmerkung: Bundles, wie zum Beispiel Wii Sports ausgeschlossen).

Und last but not least gibt es auch schon Zahlen aus Großbritannien, hier hat sie die Nintendo Switch wohl rund 80.000 mal verkauft. Zum Vergleich, die WiiU konnte sich zum Start in Großbritannien nur rund 40.000 mal verkaufen, der 3DS hingegen etwa 113.000 mal.

Für den Anfang sehen die Verkaufszahlen recht gut aus.

Was denkt ihr, kann die Nintendo Switch noch zur PS4/XboxOne aufschließen oder gar an die Wii/PS2 Verkaufszahlen heran reichen?

1,143 total views, 1 views today

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen