Eiji Aonuma: „Ein 2D-Zelda für Switch ist möglich“

In einem Interview mit gameinformer hat Serien-Schöpfer und Producer der Zelda-Titel, Eiji Aonuma, über die Möglichkeiten gesprochen, ein 2D-Zelda auf die Switch zu bringen.

So wird er gefragt, ob das 3DS-Team bei Breath of the Wild ausgeholfen hat und verneint dies. Die Teams haben, laut Aonuma, einen zu unterschiedlichen Ansatz, sodass er sie gern voneinander getrennt agieren lässt.

Dennoch sei das 3DS-Team angehalten, die Idee hinter den 2D-Zeldas zu überdenken und gegebenenfalls mit der Switch zu vereinen.

„A Link Between Worlds“ erfreute sich zuletzt großer Beliebtheit auf dem 3DS, sodass wir durchaus davon überzeugt sind, dass ein eher klassischer Titel auch auf der Switch sehr gut funktionieren könnte.

Jetzt liegt der Fokus erstmal auf Breath of the Wild, welches am 03.03. auf Switch und WiiU erscheinen wird.

576 total views, 1 views today

%d Bloggern gefällt das: