[UPDATE]Nintendo – Offizielle Hard- und Software-Verkaufszahlen bis 30. September 2017 bekannt

Mit Super Mario Odyssey hat Nintendo nun erneut ein starkes Zugpferd auf den Markt gebracht um, das ohnehin schon sehr gut laufenden Nintendo Switch Geschäft, noch weiter anzukurbeln. Wie sich Nintendo gerade so schlägt, kann man nun der aktuellen Zahlenübersicht entnehmen die Nintendo veröffentlicht hat und die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

Hardware

Nintendo 3DS:

  • Japan: 4,98 Millionen
  • Amerika: 4,22 Millionen
  • Rest der Welt: 4,61Millionen

Nintendo Switch:

  • Japan: 4,37 Millionen
  • Amerika: 9,40 Millionen
  • Rest der Welt: 8,25 Millionen

Software

Nintendo Switch:

  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild: 4,70 Millionen
  • Mario Kart 8 Deluxe: 4,42 Millionen
  • Splatoon 2: 3,61 Millionen
  • 1-2-Switch: 1,37 Millionen
  • ARMS: 1,35 Millionen

Nintendo 3DS:

  • Pokémon X und Y: 16,20 Millionen
  • Pokémon Sonne und Mond: 15,95 Millionen
  • Mario Kart 7 15,91 Millionen
  • Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir: 13,85 Millionen
  • New Super Mario Bros 2.: 11,73 Millionen
  • Super Mario 3D Land: 11,40 Millionen
  • Animal Crossing: New Leaf: 11,23 Millionen
  • Super Smash Bros. for Nintendo 3DS: 8,91 Millionen
  • Tomodachi Life: 5,93 Millionen
  • Luigi’s Mansion 2: 5,45 Millionen

Wii U:

  • Mario Kart 8: 8,38 Millionen
  • New Super Mario Bros. U: 5,73 Millionen
  • Super Mario 3D World: 5,70 Millionen
  • Super Smash Bros. for Wii U: 5,26 Millionen
  • Nintendo Land: 5,18 Millionen
  • Splatoon: 4,87 Millionen
  • Super Mario Maker: 3,98 Millionen
  • New Super Luigi U: 2,99 Millionen
  • The Legend of Zelda. The Wind Waker HD: 2,23 Millionen
  • Mario Party 10: 2,13 Millionen

Update:

Mittlerweile hat Nintendo auf seiner Investorenkonferenz noch weitere Zahlen veröffentlicht. So hat man unter anderem einmal gegenübergestellt wie sich die Nintendo Switch in den Monaten seit Launch verkauft im Vergleich zu den Launchzeiträumen der WiiU und Wii.

Darüber hinaus hat man sich ebenfalls zum Online-Geschäft geäußert und bekanntgegeben, dass man in diesem Geschäftsjahr erheblich mehr Umsatz generieren konnte als in vergleichbaren Zeiträumen vorheriger Geschäftsjahre, was laut Nintendo primär an den gesteigerten Online-Verkäufen der Nintendo Switch zurückzuführen ist.

696 total views, 1 views today

%d Bloggern gefällt das: